Песня «Подожди»
исполнителя AnnenMayKantereit.
Скачать или слушать онлайн

00:00/00:00

Текст песни:

"Warte Auf Mich (Подожди)"

Ich seh die Möwen, aber wo ist das Meer?
Möwen kreisen
Ich seh die Möwen, aber wo ist das Meer?
Aber der Horizont ist leer

Podozdi, podozdi
Podozdi, podozdi
Podozdi, podozdi
Podozdi, podozdi, podozdi

Der Weg ist versperrt
Ich seh nirgendwo Meer
Der Horizont leer
Und solang ich nicht weiß, wie es weiter geht
Kann ich die Segel nicht setzen
Kein Schiff wird für den Hafen gebaut
Wo ist das Blau?
Wo ist das Blau?
Wo ist das Blau?

Ich seh die Möwen, aber wo ist das Meer?
Möwen kreisen, aber wo ist das Meer?
Ich seh die Möwen, aber wo ist das Meer?
Aber der Horizont ist leer

Podozdi, podozdi
Podozdi, podozdi
Podozdi, podozdi
Podozdi, podozdi, podozdi, podozdi, podozdi

Ich bin mir nicht sicher, ob ich meinen Augen noch trauen kann
Ich seh nirgendwo blau, wann
Kommt es wieder zurück
Mit Ebbe und Flut und Wellen am Strand
Was passiert gerade, verdammt?
Was passiert gerade, verdammt?
Warte auf mich
Ich komme wieder
Wann, weiß ich nicht
Warte auf mich

Die Möwen kreisen, sie kreisen im Licht
Aber das Meer, das Meer seh ich nicht
Ich seh die Möwen, aber wo ist das Meer?
Möwen kreisen, aber wo ist das Meer?
Ich seh die Möwen, aber wo ist das Meer?
Aber der Horizont ist leer

Podozdi, podozdi
Podozdi, podozdi
Podozdi, podozdi
Podozdi, podozdi, podozdi
Podozdi, podozdi

Другие песни исполнителя:

  • Ich weiß ich hab’ gesagt Ich bin heute am Start Aber ich komm nicht klar und da Wo ich schon tausendmal war Will ich heute nicht hin Weil da immer die gleichen Leute sind Und weil ich müde bin Müde, müde, müde bin Und weil ich müde bin Weil ich müde, müde, müde bin Ich glaub’ ich geh’ heut’ nicht mehr tanzen Ich glaub’ ich geh’ heut’ nicht mehr raus Ich glaub’ ich rauche heute Pflanzen Und bleib’ allein zu Haus Ich glaub’ ich geh’ heut’ nicht mehr tanzen Ich glaub’ ich geh’ heut’ nicht mehr raus Ich glaub’ ich rauche heute Pflanzen Und bleib’ allein zu Haus Ich bin noch immer so müde von gestern Und suche bei Netflix nach einem Western Die Jungs mit Revolvern helfen vergessen Dass man trinkt um zu vergessen Mein Magen sagt ich müsste was essen Ernähr’ mich seit Wochen nur noch von Resten Vietnamesisch neben dem Bett Ich hab’ nie was im Kühlschrank Ich warte noch immer darauf, dass ich wieder fühlen kann Ich bin noch immer so müde von gestern Ich warte noch immer darauf, dass ich wieder fühlen kann Suche bei Netflix nach einem Western Ich glaub’ ich geh’ heut’ nicht mehr tanzen Ich glaub’ ich geh’ heut’ nicht mehr raus Ich glaub’ ich rauche heute Pflanzen Und bleib’ allein zu Haus Ich glaub’ ich geh’ heut’ nicht mehr tanzen Ich glaub’ ich geh’ heut’ nicht mehr raus Ich glaub’ ich rauche heute Pflanzen Und bleib’ allein zu Haus Ich geh’ heut nicht mehr tanzen Vietnamesisch neben dem Bett Ich hab’ nie was im Kühlschrank Vietnamesisch neben dem Bett Ich hab’ nie was im Kühlschrank Ernähr’ mich seit Wochen nur noch von Resten Vietnamesisch Ernähr’ mich seit Wochen nur noch von Resten Ich glaub’ ich geh’ heut’ nicht mehr tanzen Ich glaub’ ich geh’ heut’ nicht mehr raus Ich glaub’ ich rauche heute Pflanzen Und bleib’ allein zu Haus
  • Ich lieg’ seit Tagen in meinem Bett und hab’ nichts zu tun Und nach dem Aufstehen fang’ ich an, mich auszuruhen Und ich überlege oft, ob ich dir schreibe Und ärger’ mich, weil ich immer liegen bleibe Jetzt fehlt mir so viel Was mir wegen dir gefiel Ich schrei’ zuhaus’ gegen die Wand Und draußen stumm in mich hinein Und manchmal denk’ ich Und manchmal denk’ ich Ich müsste wieder mit dir zusammen sein Nicht nichts ohne dich Aber weniger, viel weniger für mich Nicht nichts ohne dich Aber weniger, viel weniger für mich Und dann hör’ ich mir die Kommentare meiner Freunde an Weil ja jeder was dazu sagen kann Aber eigentlich will ich das alles gar nich’ hören Weil mich diese Ratschläge stören Und jetzt fehlt mir so viel was mir wegen dir gefiel Ich schrei’ zuhaus gegen die Wand Und draußen stumm in mich hinein Und manchmal denk’ ich Und manchmal denk’ ich Wir müssten wieder zusammen sein Nicht nichts ohne dich Aber weniger, viel weniger für mich Nicht nichts ohne dich Aber weniger, viel weniger für mich Nicht nichts ohne dich Aber weniger für mich Nicht nichts ohne dich Aber weniger, viel weniger für mich Nicht nichts ohne dich Aber weniger, viel weniger für mich Nicht nichts ohne dich, aber weniger Dann lieg’ ich wieder in meinem Bett und hab’ nichts zu tun Und du schreibst mir, dass du nichts mehr von mir hören willst Und dann denk’ ich, ich hab’ dir nie alles gesagt Aber immerhin nicht nichts
  • Und du sagst, dass du gehst Und du sagst, dass du meinst was du sagst, wenn du gehst Und du sagst, dass du hoffst das ich das versteh Und du sagst, dass du hoffst das du einer meiner Freunde bleibst Und dass du mir mal schreibst wie’s dir geht Und du sagst, es tut dir fürchterlich leid Und dann sagst du zu mir Sag’ doch auch mal was Und dann denk’ ich mir gut, bevor du gehst Sag’ ich was Bitte bleib’, bitte bleib’, bitte bleib’, bitte bleib’ nicht wie du bist Bitte bleib’, bitte bleib’, bitte bleib’, bitte bleib’ nicht wie du bist Bitte bleib’, bitte bleib’, bitte bleib’, bitte bleib’ nicht wie du bist Und wunder’ dich nicht, wenn alles scheiße ist Und du mich vermisst Und vielleicht hätte ich das auch nur ganz gern gesagt Aber hab’ es nicht Eigentlich wollt’ ich nur sagen ich hab’ dir nicht verziehen Man könnte sozusagen sagen ich bin krass bedient Und ich versprech’ dir, wenn wir uns das nächste Mal zufällig irgendwo sehen Dann wird das richtig peinlich Und überhaupt dieses sag doch auch mal was! Ich sag doch dauernd was Ich kann mich langsam selber nicht mehr hören Bitte bleib’, bitte bleib’, bitte bleib’, bitte bleib’ nicht wie du bist Bitte bleib’, bitte bleib’, bitte bleib’, bitte bleib’ nicht wie du bist Bitte bleib’, bitte bleib’, bitte bleib’, bitte bleib’ nicht wie du bist Und ruf mich nicht mitten in der Nacht an Wenn alles Scheiße ist und du mich vermisst
  • Die Tage werden länger mit jedem Tag, der vergeht Mein Zimmer wird enger und ich weiß nich', wie's weitergeht Ich glaub' Corona ist berühmter als der Mauerfall und Jesus zusamm'n Dabei hat es grade erst angefang'n Die Tage werden länger mit jedem Tag, der vergeht Und ich frag' mich, wann ich wieder volle Knеipen seh' Wenn ich nachts nach Hausе laufe Ich hab' keine Hoffnung zu verkaufen Ich hab' keine Hoffnung zu verkaufen Nur Gegenwartsbewältigung Alle wissen, was damit gemeint ist Gegenwartsbewältigung Und alle sind sich einig
  • Ich weiß gar nicht so genau Warum ich sie so gerne mag Ich glaub', ich mag die Art Deswegen hab' ich sie gefragt Würdest du heute mit mir ausgeh'n? Ich würd dich auch nach Haus bring'n Ich weiß, du musst früh aufsteh'n Würdest du trotzdem mit mir ausgeh'n? Ich glaub', ich mag die Art Dass sie immer am Start ist Wenn jemand was sagt, was Ihr nicht gefällt (Da-da-da-da-da) Ich glaube, auf der Welt Gibt es nicht viele Mit so großen Zielen Deswegen hab' ich sie gefragt Würdest du heute mit mir ausgeh'n? Ich würd dich auch nach Haus bring'n Ich weiß, du musst früh aufsteh'n Würdest du trotzdem mit mir ausgeh'n? Würdest du heute mit mir ausgeh'n? Ich würd dich auch nach Haus bring'n Ich weiß, du musst früh aufsteh'n Willst du nicht trotzdem mit mir ausgeh'n? Verdammt, ich mag die Art (Verdammt, ich mag die Art) Sie ist einfach da (Sie ist einfach da) Und naja (Naja) Zum Glück hab ich sie gefragt Würdest du heute mit mir ausgeh'n? Ich würd dich auch nach Haus bring'n Ich weiß, du musst früh aufsteh'n Würdest du trotzdem mit mir ausgeh'n? Würdest du heute mit mir ausgeh'n?