Песня «Du bist anders»
исполнителя AnnenMayKantereit.
Скачать или слушать онлайн

00:00/00:00

Текст песни:

Du bist anders Du hörst mir nicht zu Du weißt ich kann das Schweigen nicht so gut wie du Weil du mir nicht alles sagst Frag’ ich dich nochmal und du sagst nichts Weil du mir nicht alles sagst Frag’ ich dich nochmal und du sagst nichts Aber ich seh’ was in deinem Gesicht Und ich weiß nicht was es ist Aber ich seh’ was in deinem Gesicht Und ich weiß nicht was es ist Dadada-dadada-dadada Dadada-dada-dada Du bist anders Du hörst mir nicht zu Du weißt ich kann das Schweigen nicht so gut wie du Ich weiß nicht was es Und es macht mich wahnsinnig Und ich glaub’ dir nicht, dass da gar nichts ist Ich frag’ mich ob du Angst hast Oder ist da jemand anders Fällt dir auf wie wenig du lachst Bitte, bitte Sag es mir und tu’ nicht so als ob da gar nichts ist Bitte, bitte Sag es mir und tu’ nicht so als ob da gar nichts ist Aber ich seh’ was in deinem Gesicht Und ich weiß nicht was es ist Aber ich seh’ was in deinem Gesicht Und ich weiß nicht was es ist Dadada-dadada-dadada Dadada-dada-dada Dadada-dadada-dadada Dadada-dadada-dada Weil du mir nicht alles sagst Frag’ ich dich nochmal und du sagst nichts Weil du mir nicht alles sagst Frag’ ich dich nochmal und du sagst nichts Weil du mir nicht alles sagst Frag’ ich dich nochmal und du sagst nichts Weil du mir nicht alles sagst Frag’ ich dich nochmal und du sagst nichts Weil du mir nicht alles sagst Frag’ ich dich nochmal und du sagst nichts Weil du mir nicht alles sagst Frag’ ich dich nochmal und du sagst nichts

Другие песни исполнителя:

  • Du bist anders Du hörst mir nicht zu Du weißt ich kann das Schweigen nicht so gut wie du Weil du mir nicht alles sagst Frag ich dich nochmal und du sagst nichts Weil du mir nicht alles sagst Frag ich dich nochmal und du sagst nichts Aber ich seh was in deinem Gesicht Und ich weiß nicht was es ist Aber ich seh was in deinem Gesicht Und ich weiß nicht was es ist Dadada-dadada-dadada Dadada-dada-dada Du bist anders Du hörst mir nicht zu Du weißt ich kann das Schweigen nicht so gut wie du Ich weiß nicht was es Und es macht mich wahnsinnig Und ich glaub dir nicht dass da gar nichts ist Ich frag mich ob du Angst hast Oder ist da jemand anders Fällt dir auf wie wenig du lachst Bitte, bitte Sag es mir und tu nicht so als ob da gar nichts ist Bitte, bitte Sag es mir und tu nicht so als ob da gar nichts ist Aber ich seh was in deinem Gesicht Und ich weiß nicht was es ist Aber ich seh was in deinem Gesicht Und ich weiß nicht was es ist Dadada-dadada-dadada Dadada-dada-dada Dadada-dadada-dadada Dadada-dadada-dada Weil du mir nicht alles sagst Frag ich dich nochmal und du sagst nichts Weil du mir nicht alles sagst Frag ich dich nochmal und du sagst nichts Weil du mir nicht alles sagst Frag ich dich nochmal und du sagst nichts Weil du mir nicht alles sagst Frag ich dich nochmal und du sagst nichts Weil du mir nicht alles sagst Frag ich dich nochmal und du sagst nichts Weil du mir nicht alles sagst Frag ich dich nochmal und du sagst nichts
  • I am sitting in the morning At the diner on the corner I am waiting at the counter For the man to pour the coffee And he fills it only halfway And before I even argue He is looking out the window At somebody coming in "It is always nice to see you" Says the man behind the counter To the woman who has come in She is shaking her umbrella And I look the other way As they are kissing their hellos I'm pretending not to see them Instead I pour the milk Oh no, it is always nice to see you It is always nice to see you It is always nice to see you It is always nice to see you It is al-al-always nice Al-al-always nice It is always nice to see you Always nice to see you It is al-al-always nice Oh it is al-al-always nice Oh it is always nice to see you Always nice It is always nice to see you Oh it is always nice to see you Always nice to see you
  • "Ich Geh Heut Nicht Mehr Tanzen" Ich weiß ich hab' gesagt Ich bin heute am Start Aber ich komm nicht klar und da Wo ich schon 1000 Mal war Will ich heute nicht hin Weil da immer die gleichen Leute sind Und weil ich müde bin Weil ich müde bin Ich glaub' ich geh' heut' nicht mehr tanzen Ich glaub' ich geh' heut' nicht mehr raus Ich glaub' ich rauche heute Pflanzen Und bleib' allein zu Haus Ich glaub' ich geh' heut' nicht mehr tanzen Ich geh' heut' nicht mehr raus Ich rauche heute Pflanzen Und bleib' allein zu Haus Ich bin noch immer so müde von gestern Ich suche bei Netflix nach einem Western Die Jungs mit Revolvern helfen vergessen Dass man trinkt um zu vergessen Mein Magen sagt ich müsste was essen Ernähr' mich seit Wochen nur noch von Resten Vietnamesisch neben dem Bett Ich hab' nie was im Kühlschrank Ich warte noch immer darauf dass ich wieder fühlen kann Ich bin noch immer so müde von gestern Ich warte noch immer darauf dass ich wieder fühlen kann Suche bei Netflix nach einem Western Ich glaub' ich geh' heut' nicht mehr tanzen Ich glaub' ich geh' heut' nicht mehr raus Ich glaub' ich rauche heute Pflanzen Und bleib' allein zu Haus Ich glaub' ich geh' heut' nicht mehr tanzen Ich geh' heut' nicht mehr raus Ich rauche heute Pflanzen Und bleib' allein zu Haus
  • Du hast mich angezogen, ausgezogen, großgezogen Und wir sind umgezogen, ich hab dich angelogen! Ich nehme keine Drogen Und in der Schule war ich auch Du hast dich oft gefragt, was mich zerreißt Ich wollte nicht, dass du es weißt Du warst allein zu Haus', hast mich vermisst Und dich gefragt, was du noch für mich bist Und dich gefragt, was du noch für mich bist Zu Hause bist immer noch du Zu Hause bist immer nur du Du hast mich abgeholt und hingebracht Bist mitten in der Nacht wegen mir aufgewacht Ich hab in letzter Zeit zu oft daran gedacht Wir waren in Prag, Paris und Wien In der Bretagne und Berlin, aber nicht in Kopenhagen Du hast dich oft gefragt, was mich zerreißt Ich habe aufgehört, mich das zu fragen Du warst allein zu Haus', hast mich vermisst Und dich gefragt, was du noch für mich bist Und dich gefragt, was du noch für mich bist Zu Hause bist immer nur du Zu Hause bist immer noch du Ich hab keine Heimat, ich hab nur dich Du bist zu Hause für immer und mich Du bist zu Hause für immer und mich Du bist zu Hause für immer und mich Du bist zu Hause für immer und mich Du bist zu Hause für immer und mich Du bist zu Hause für immer und mich Hab keine Heimat, ich hab nur dich Du bist zu Hause für immer und mich
  • Ich versteck’ mich hinter klugen Sätzen Ziehe Konsequenzen Die gar keine sind Ich versetzte Freunde, die mich schätzen Die an mich denken Auch wenn ich nicht erreichbar bin Ich bin nicht gut darin, Dinge zu beenden Und ich will Zeit verschwenden Und weiß noch nicht, womit Und ich habe Fernweh ohne Ende Fernweh für das Fremde Weil ich mir selber fremd geworden bin Ich versteck’ mich hinter klugen Sätzen Konsequenzen, die gar keine sind Ich versteck’ mich hinter klugen Sätzen Ziehe Konsequenzen, die gar keine sind Und ich merk’ nicht, dass ich gerne wette Und immer alles setzte Weil ich verlieren will Und ich weiß, dass ich ruhiger werden müsste Wenn ich nur wüsste Wie man schweigen lernen kann Und ich bin leider selten an der Küste Die ich so sehr vermisse Weil alles anders ist am Strand Und ich habe Fernweh ohne Ende Fernweh für das Fremde Weil ich mir selber fremd geworden bin Ich versteck’ mich hinter klugen Sätzen Konsequenzen, die gar keine sind Ich versteck’ mich hinter klugen Sätzen Ziehe Konsequenzen, die gar keine sind Ich belüge mich auf meine Weise Eher laut als leise Damit sich irgendwas in mir bewegt Ich habe Angst zu lieben, immer nur am Zweifeln Im Hinterkopf das Scheitern Weil alles irgendwann vergeht Weil alles irgendwann vergeht